Cannes Film Festival

Palais du Festival Cannes
Wann:
17. Mai 2017 – 28. Mai 2017 ganztägig
2017-05-17T00:00:00+02:00
2017-05-29T00:00:00+02:00
Wo:
Palais des Festivals
1 Promenade de la Croisette
06400 Cannes
Frankreich
Preis:
280,- Euro
Kontakt:
Festival de Cannes, Cinefondation, Marche du Film, Paris
+33 1 53 59 61 00


Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes gelten als eines der weltweit bedeutendsten Filmfestivals. Sie werden seit 1946 jährlich im Mai in Cannes an der französischen Côte d’Azur veranstaltet. Hauptveranstaltungsort ist das Palais des Festivals et des Congrès.

Die letzten Filmfestspiele fanden vom 14. bis 25. Mai 2014 statt. Jurypräsident war die neuseeländische Regisseurin Jane Campion. Die Goldene Palme ging an den Film WINTER SLEEP von Nuri Bilge Ceylan..

Die Filmfestspiele wurden auf Initiative des französischen Bildungs- und Kulturminister Jean Zay konzipiert und waren ursprünglich bereits für das Jahr 1939 geplant. Kriegsbedingt konnten sie jedoch erst 1946 stattfinden. 1948 und 1950 fiel das Festival wegen Geldmangels aus.

1955 wurde der beste Film erstmals mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Die Trophäe war von der französischen Juwelierin Lucienne Lazon entworfen worden und löste den bis dahin vergebenen „Grand Prix“ ab.

Infolge der Pariser Mai-Unruhen 1968 wurde das Festival am 19. Mai abgebrochen. Am Vorabend war Louis Malle als Mitglied der Jury zurückgetreten. Malle, François Truffaut, Claude Berri, Jean-Gabriel Albicocco, Claude Lelouch, Roman Polański und Jean-Luc Godard drangen in den Großen Saal des Palais des Festivals und forderten die Unterbrechung der Vorführung als Solidaritätsbekundung mit den streikenden Arbeitern und Studenten. Die Aktion wurde auch als Antwort auf die kurz zuvor erfolgte Entlassung von Henri Langlois als Direktor der Cinémathèque française gewertet.

Anlässlich der 50. Filmfestspiele von Cannes wurde Ingmar Bergman in Anwesenheit zahlreicher früherer Preisträger mit der „Palme der Palmen“ ausgezeichnet.

Heute gilt Cannes als eines der meistbeachteten und prestigeträchtigsten Filmfestivals der Welt.

Ihre Meinung