Dok Leipzig

Wann:
30. Oktober 2017 – 5. November 2017 ganztägig
2017-10-30T00:00:00+00:00
2017-11-06T00:00:00+00:00
Wo:
Cinestar
Petersstraße 44
04109 Leipzig
Deutschland
Preis:
2,50 bis 130,- Euro
Kontakt:
Leipziger Dok-Filmwochen GmbH
+49 341 30 86 40


Gegründet wurde das Festival 1955 vom Club der Filmschaffenden der DDR als “Gesamtdeutsche Leipziger Woche für Kultur- und Dokumentarfilm” und stellte damit das erste unabhängige Filmfestival der DDR dar.

In Zeiten des Kalten Krieges ein einzigartiger Ort der Begegnung und des Austauschs von Filmemachern aus Ost und West, hat sich das Leipziger Festival nach dem Fall der Mauer mit einem qualitativ hochwertigen Programm und seit 2004 mit neuen Branchenangeboten zu einem der dynamischsten Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm entwickelt.

Bereits seit Jahrzehnten integraler Teil des Festivals, ist der künstlerische Animationsfilm seit 1995 mit einem eigenständigen Wettbewerb vertreten. Als Zwei-Sparten-Festival ist Leipzig damit in seiner Art einzigartig.

In seiner Tradition steht das Leipziger Festival für Filme, die sich für den Frieden und die Würde des Menschen einsetzen. Im Angesicht seiner wechselvollen Geschichte feiert das Festival den freien Geist, das freie Wort und das bewusst gesetzte Bild. Hohe künstlerische Qualität, erzählerische Meisterschaft, kritischer Blick, feine Beobachtung, historische Spurensuche und die Erforschung des “Gedächtnisses der Bilder” machen die Vielfalt und den Charakter des Leipziger Festivals aus.

Ihre Meinung