European Media Art Festival Osnabrück

Lagerhalle Osnabrueck
Wann:
26. April 2017 – 30. April 2017 ganztägig
2017-04-26T00:00:00+02:00
2017-05-01T00:00:00+02:00
Wo:
Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Deutschland
Preis:
20,- bis 30,- Euro
Kontakt:
Kerstin Kollmeyer, European Media Art Festival
+49 541 21658


European Media Art Festival

Das EMAF in Osnabrück zählt zu den bedeutendsten Foren internationaler Medienkunst und ist ein offenes Labor für kreative und künstlerische Experimente, die zur Weiterentwicklung der Medien und der Ästhetik ihrer Inhalte beitragen. Als lebendiger Treffpunkt für KünstlerInnen, KuratorInnen, GaleristInnen und ein interessiertes Fachpublikum hat es Thematik und Ästhetik der medialen Kunst entscheidend mitgeprägt.

Eingeladen sind Filme, Videos, Installationen, Performanceprojekte und Arbeiten im Bereich Expanded Media. Das Festival bietet jährlich einen aktuellen und historischen Überblick mit Experimentalfilmen, Installationen, Performances und neuen digitalen Formaten. Dabei reicht das inhaltliche Spektrum von persönlichen und politischen Themen oder gestalterischen Experimenten bis zu provokanten Aussagen aus dem Spannungsfeld “Medienkunst – Gesellschaft”. Das Festival versteht sich als Ort des Experiments und als Labor, in dem Ungewöhnliches, Versuche und Wagnisse entstehen und präsentiert werden.

// AWARDS
Auf dem Festival wird der “EMAF-Award” für eine richtungsweisende Arbeit in der Medienkunst, der “Newcomer Award”, der “EMAF-Medienkunst-Preis der Deutschen Filmkritik” und der “Dialogpreis” des Auswaertigen Amtes zur Foerderung des interkulturellen Austausches von einer internationalen Jury vergeben.

Ihre Meinung