Go East

Go East
Wann:
26. April 2017 – 2. Mai 2017 ganztägig
2017-04-26T00:00:00+02:00
2017-05-03T00:00:00+02:00
Wo:
Caligari FilmBühne, Wiesbaden
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Deutschland
Preis:
tba
Kontakt:
Deutsches Filminstitut - DIF
+49 69 961 22 00


Das erste goEast wurde im Jahr 2001 veranstaltet. Es ist, obwohl ein relativ junges Festival, beim Filmproduzentenverband FIAPF als internationales Filmfestival mit spezialisiertem Wettbewerb akkreditiert.

Das Filmfestival wurde 2001 vom Deutschen Filminstitut gegründet. Nach dem Entwurf des Konzepts, unter anderen durch Claudia Dillmann als erste Leiterin und Swetlana Sikora, die bis 2010 die künstlerische Leitung des Festivals innehatte, wurde das Festival unter die Schirmherrschaft von Hilmar Hoffmann gestellt und bekam bis heute drei neue erfolgreiche Leiterinnen, Christine Kopf (2005–2008) und Nadja Rademacher (2009–2010). Im Spätsommer 2010 übernahm Gaby Babic die Festivalleitung und vereint erstmals Festival- und Künstlerische Leitung in Personalunion. Seit der Gründung hat sich goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films fest als internationale Bühne für den Austausch zwischen der Filmkultur von Ost und West etabliert. Das Festival empfängt jährlich rund 180 Gäste, darunter Regisseure und Schauspieler wie Krzysztof Zanussi, Jiří Menzel, István Szabó, Hanna Schygulla, Béla Tarr, Jerzy Stuhr, Kira Muratova, Martin Šulík, Otar Iosseliani und Julia Jentsch.

Ihre Meinung