Anyone There?

Violet freut sich auf ein verlängertes Wochenende in der Villa eines ihrer Freunde. Dass sie dabei von einem Psychokiller verfolgt wird, hat sie nicht erwartet. Oder etwa doch?
Es gibt ein paar Klischees, die dürfen in keinem guten Horrorfilm fehlen: Sexy Opfer, langsamer Killer und die Frage: „Hallo, ist da jemand?“

Holger B. Frick : Regie
Nach dem Abitur 1998 und einem kurzen Abstecher an die Uni fing Holger B Frick bei einem deutschen Privat TV Sender in der On-Air Promotion als Producer an und produzierte seitdem bis 2008 Trailer und Image Clips. Nach einem kurzen Besuch an der New York Film Academy im Sommer 2004 verfestigte sich der Plan das langjährige Ziel der Spielfilm Regie und v.a. eine Deutschen Genre Revivals voranzutreiben. 2008 und 2009 folgten die ersten beiden selbstproduzierten Kurzfilme. 2010 gründete Holger Frick zusammen mit einem guten Freund und langjährigen Kollegen die SUPERAMA Filmproduktions GmbH. Der Spielfilm ist für 2014 geplant.

Festivals, Auszeichnungen
2008
Shocking Shorts Award – nominiert

Hollywood Film Festival (USA)
Film 4 Frightfest (UK)
Eerie Horror Fest (USA)
Fantasy Filmfest (D)
Lund IFFF (Schweden)
Atlanta horror Fest (USA)
Chicago Horror Festival (USA)
The Thriller Chiller Film FEstival (USA)
Fancine (ES)
Screamfest LA (USA)
Fright Nights Horror Filmfestival (A) – nominiert für Besten Kurzfilm & Beste Darstellerin

2009
Fantasporto (Portugal)
A night of Horror Intl. Film Festival (AU)
Haapsalu Horror & Fantasy Filmfestival (Estland)
13th Puchon IFFF (South Korea)

Weitere Links
Facebook Seite von Holger B. Frick

Ihre Meinung