Auswahl des deutschen Beitrags zum 87. Oscar® – Wettbewerb

German Films ruft die Rechteinhaber von Filmen zur Teilnahme an der Auswahl des deutschen Beitrags zum 87. OSCAR – Wettbewerb um den besten nicht englischsprachigen abendfüllenden Kinofilm auf. Nach den Regeln der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) gibt es grundsätzliche Zulassungsvoraussetzungen für einen Films.

Diese Voraussetzungen müssen folgenden Kriterien entsprechen:

1. Start des Films in Deutschland zwischen 1. Oktober 2013 und 30. September 2014 sowie eine kommerzielle Auswertung in einem öffentlichen Filmtheater und in einem traditionell üblichen Vorführrhythmus (bei marktüblichem Entgelt) an mindestens sieben aufeinander folgenden Tagen. Eine Auswertung im o.g. Zeitraum in den Vereinigten Staaten ist nicht erforderlich. Der Film benötigt keinen US-Verleih.

2. Der Film muss NICHT überwiegend in der deutschen Sprache gedreht worden sein, sondern darf jede andere Sprache oder Kombination von Sprachen beinhalten. Der englische Sprachanteil des gesamten Films darf 40 % nicht übersteigen.

3. Kreatives Talent sollte mehrheitlich/überwiegend mit Deutschen besetzt sein, d.h. entweder die deutsche Nationalität innehaben oder ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Deutschland führen.

4. Die Kategorien Produktion, Regie, Drehbuch, Besetzung, Kamera, Schnitt, Produktionsdesign, Kostüm, Ton und Musik sollten zu einem überwiegenden Teil mit Deutschen (s.o.) besetzt sein.

5. Der Film darf vor dem nationalen Kinostart keine öffentliche Aufführung oder kommerzielle Auswertung erfahren, d.h. keine TV-Ausstrahlung, kein Pay-per-view/VoD, keine DVD-Auswertung und keine Internet-Veröffentlichung.

7. Der Film muss über korrekte englische Untertitel verfügen und in 35 mm, 70 mm oder DCP-
Format vorliegen, unabhängig davon, in welchem Format er im deutschen Kino gelaufen ist.

Anmeldeschluss für die Einreichung bei GERMAN FILMS ist Montag, 21. Juli 2014

Ausführliche Einreichregularien und Anmeldeunterlagen sind erhältlich hier unter

Die Auswahlvorführungen finden am 26./27. August 2014 in München statt.

GERMAN FILMS muss der AMPAS den ausgewählten Film bis spätestens Mittwoch, den 1. Oktober 2014 melden.

Die Bekanntgabe der fünf nominierten Filme ist am 15. Januar 2015. Die Preisverleihung findet am 22. Februar 2015 im Dolby Theatre in Hollywood statt.

Ihre Meinung