Bayr. Fernsehpreis 2015 verliehen


Der 28. Bayerische FernsehpreisDer Blaue Panther” wurde am 3. Juni 2016 im Prinzregententheater in München verliehen. Zum ersten Mail präsentierte Sky Deutschland die glamouröse Preisverleihung, die auf Sky Hits unverschlüsselt zu sehen war. Der Bayerische Fernsehpreis wird seit 1989 von der Bayerischen Staats­regierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen ver­liehen. Preissymbol ist der „Blaue Panther“, eine Figur aus der Porzellan Manufaktur Nymphenburg. Der Bayerische Fernsehpreis ist dotiert. Die Höhe der Dotierung richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln.

Preisträger:

BESTE SCHAUSPIELERIN: Fernsehfilm und Serien & Reihen (weiblich)
Felicitas Woll
Schauspielerin, SAT.1 „Die Ungehorsame“

BESTER SCHAUSPIELER: Fernsehfilm und Serien & Reihen (männlich)
Matthias Brandt
Schauspieler, „Männertreu“ ARD/HR

FERNSEHFILM
Philipp Kadelbach
Regie, „Nackt unter Wölfen“ ARD/MDR

SERIEN UND REIHEN
Buch-/Drehbuchautor „Schuld – Volkfsfest“ ZDF
Ferdinand von Schirach und André Georgi

INFORMATION

Andrea Mocellin und Thomas Muggenthaler
Autor/in, „Verbrechen Liebe“ BR

Angela Andersen
und Dr. Claus Kleber
Autor/in, „1. Hunger! 2. Durst!“ ZDF

UNTERHALTUNG

Helene Fischer
Sängerin, Moderatorin
„Die Helene Fischer ZDF Show 2014“

Mario Barth
Moderator, Produzent, RTL „Mario Barth deckt auf!“

KULTUR UND BILDUNG

Dr. Patrick Hörl
Produzent, Regisseur, „Fukushima – Nichts ist wie es war“ BR

Eckhart Querner
Autor, „Der Sänger Christian Gerhaher“ BR

SONDERPREIS
Gabriela SperlMax Wiedemann, Quirin Berg
Produzenten, „Tannbach – Schicksal eines Dorfes“ ZDF

NACHWUCHSFÖRDERPREIS der LfA-Förderbank Bayern
Mala Emde
Schauspielerin, „Meine Tochter Anne Frank“ ARD/HR/ WDR/RBB“

EHRENPREIS
Jörg Armbruster



Ihre Meinung