Brotherly


Der Kurzfilm BROTHERLY erzählt die Geschichte zweier bester Freunde, deren Freundschaft auf eine extreme Probe gestellt wird. Einer der beiden erfährt, dass er lebensbedrohlich krank ist. So beginnt für ihn, jedoch auch für seinen Freund, eine sehr schwere Zeit. Brotherly beschäftigt sich nicht mit dem Erkrankten, sondern mit dem Leiden des Freunds. Liebe, Tod und Hoffnung.

Brotherly Szenenbild

Der Film ist ein Film von Jungendlichen für Jugendliche. Ich selbst war damals noch 16 Jahre alt. Deshalb wurde dieser Film auch mit 0-Budget produziert (sogar ein Küken konnten wir uns nicht leisten und mussten es deshalb nachträglich einfügen).

Gedreht wurde mit einer 550d, dem Kit Objektiv (18-50mm), einem analogen 55m f1.4 und dem Rode VideoMic. Als “Dolly” stand ein Bollerwagen und ein selbstgebauter Kamerakran zur Verfügung. Beleuchtet wurde mit Bauscheinwerfern.

Abgedreht wurde in 3 Tagen und Post Production wurde dann ein halbes Jahr betrieben. Zur Post Production wurde Adobe Production Premium CS4 Student Version verwendet. Außerdem wurde der komplette Film (außer die Szene bei den Bäumen) nachvertont.

Der größte Aufwand war die Musik, die extra für unseren Kurzfilm komponiert wurde, was sehr viel Zeit verschlang. Matthias Schmitt tat dies, wie auch das gesamte andere Team, sehr motiviert und ohne etwas zurückzuverlangen.

Premiere war dann am 10.10.2012 in den Burglichtspielen Mühlbach.

Lukas Kunzmann (Regie)
Angefangen ernsthaft Filme zu drehen: vor ca. 3-4 Jahren
Bisher gedrehte Kurzfilme: 2 (FIRST CONTACT, BROTHERLY)
Meine Aufgaben bei den Filmen: Drehbuch, Kamera, Licht, Regie, Schnitt, Produzent
Geboren 17.12.1995, wohnt in der Nähe von Würzburg und Schüler

BROTHERLY
Genre: Drama
Deutschland 2012
Länge: 3:50

Schauspieler
Simon Schrauth, Luca Schmitt-Walz, Wolfgang Bauner, Elyssa Estocado, Dana Hepp, Kristina Ackermann, Jan Wetekam, Fatih Kara, Ömer Navruz, Lea Gehrsitz, Florian Lummel, Simon Morgenstern, Gonca Saglam, Su Balli, Heiko Büttner und Viktoria Schmilewski

Team
Drehbuch, Regie, Kamera, Schnitt/VFX/Motion Graphics
Lukas Kunzmann

Kameraassistenz
Kristina Ackermann
Simon Morgenstern
Dana Hepp

Musik
Matthias Schmitt
Elyssa Mae Estocado
Shaky Foundation

Eine Starcore Studio Entertainment in Zusammenarbeit mir der Realschule Karlstadt

Weitere Links
Die Facebokkseite zu BROTHERLY

Ihre Meinung