Camouflage

Zwei Reporter sind zufällig Zeuge eines Terroranschlages in Hamburg. Doch nach mutiger Recherche finden sie heraus, das alles nicht so ist wie es den Anschein hat…

Titel des Films: Camouflage
Genre: Drama
Jahr: 2009
Länge: 13 Min
Regie: Sas Kaykha / Gabriel Kirschnink
Kamera: Niklas Lindschau
Bühne: Fabian Schrimpf

Darsteller:
Reporter David: Alexander Grünberg
Reporter Max: Gabriel Kirschninck
Bundeskanzlerin: Claudia Rieschel

Inhalt:
Wir schreiben das Jahr 2008, Deutschland distanziert sich nach wie vor vom weltweit geführten Anti-Terrorkampf.
Zwei Reporter, die an den Stadthausbrücken ihrer EB-Arbeit nachgehen, werden Zeugen eines terroristischen Anschlages auf die S-Bahn. Sie verfolgen zwei verdächtige Araber bis ins Hotelzimmer. Es stellt sich raus, dass westliche Agenten hinter der Explosion stecken, getarnt, um die deutsche Bevölkerung für den „Kampf gegen den Terrorismus“ zu motivieren. Das Reporterteam wird entdeckt, entsorgt und die Mission war „erfolgreich“.
Deutschland beteiligt sich an dem Antiterrorkrieg.

CAMOUFLAGE – Making of

Ihre Meinung