Das kalte Herz



Der gutmütige Peter (Frederick Lau) und die hübsche Lisbeth (Henriette Confurius) sind unsterblich ineinander verliebt. Ihre gegensätzliche Herkunft aber steht einer gemeinsamen Zukunft im Wege, stammt Peter doch aus ärmlichen Verhältnissen, während Lisbeth einer wohlhabenden Familie angehört.

Um zu Reichtum zu gelangen und so mit Lisbeth eine Beziehung führen zu dürfen, fasst Peter einen riskanten Entschluss: Er geht einen Pakt mit dem finsteren Holländer-Michel (Moritz Bleibtreu) ein, der ihm Wohlstand verspricht, dafür jedoch sein Herz einfordert und ihm stattdessen einen Stein in die Brust setzt. So kommt Peter zwar tatsächlich zu Geld, doch kann er fortan kein Mitgefühl mehr verspüren. Sein verändertes Wesen verschreckt schließlich auch Lisbeth. Um sie nicht für immer zu verlieren, macht sich Peter daran, sein Herz zurückzubekommen…

das-kalte-herz-plRegie: Johannes Naber
Drehbuch: Johannes Naber, Christian Zipperle, Steffen Reuter und Andreas Marschall
nach einer Erzählung von Wilhem Hauff
Produktion: Steffen Reuter
Musik: Oliver Biehler
Kamera: Pascal Schmit
Schnitt: Ben von Grafenstein

Cast:
Frederick Lau: Peter Munk
Henriette Confurius: Lisbeth
Moritz Bleibtreu: Holländer-Michel
Milan Peschel: Glasmännchen
David Schütter: Bastian
Roeland Wiesnekker: Etzel
Sebastian Blomberg: Löbl
u.v.a.

Genre: Märchen
Herstellungsland: Deutschland
Herstellungsjahr: 2016
Laufzeit: 119 Min.
FSK: Hauptfilm: ab 12 Jahren
FBW: Besonders Wertvoll

Ihre Meinung