Detlev Buck dreht BIBI & TINA

Am 23.7.2013 begannen die Dreharbeiten zu BIBI & TINA – DER FILM. Mit der Geschichte von Bibi Blocksberg, die auf dem Reiterhof ihrer besten Freundin Tina Martin und den Pferden Sabrina und Amadeus  Abenteuer erlebt, dreht Regisseur Detlev Buck nach HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI einen weiteren Film für ein junges Publikum.

Für die Rollen von BIBI & TINA wurden mit Lina Larissa Strahl und Lisa Marie Koroll zwei junge, noch unbekannte Darstellerinnen besetzt. Ein weiterer Newcomer ist Louis Held als ALEXANDER. Ebenfalls mit dabei sind : Ruby O Fee, Max von der Groeben, Michael Maertens, Charlie Hübner und Winnie Böwe.

Inhalt:
Hex Hex! Die freche Hexe Bibi Blocksberg verbringt ihre Ferien am liebsten auf dem Martinshof bei ihrer besten Freundin Tina. Hier darf sie zwar nicht hexen, aber reiten. Auf ihren Pferden Amadeus und Sabrina sind sie einfach unschlagbar. Diesmal haben sie allerdings ernstzunehmende Konkurrenz. Die hübsche Sophia von Gelenberg setzt alles daran, den Freund von Tina – Alexander von Falkenstein – zu überreden, mit auf ihr Internat nach England zu gehen. Tina ist am Boden zerstört. Außerdem versucht der windige Geschäftsmann Heinz Kakmann mit allen Mitteln, Alexanders Vater – Graf Falko – das süße Fohlen Bella abzuluchsen. Und er ist gewohnt immer zu gewinnen…Beim großen Pferde-Rennen auf dem Schloss weiß Bibi schließlich gar nicht mehr, für wen sie zuerst kämpfen soll. Das Fohlen Bella und auch die Freundschaft zu Tina stehen auf dem Spiel…

BIBI & TINA – DER FILM ist eine DCM Produktion in Koproduktion mit Boje Buck Produktion, Kiddinx und dem ZDF.

Die Dreharbeiten finden von Juli bis September in Brandenburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt statt. Gefördert wird der Film vom Medienboard Berlin-Brandenburg, der Mitteldeutschen Medienförderung, Filmförderung Hamburg Schleswig Holste

Ihre Meinung