Diane Kruger Beste Schauspielerin in Cannes


Diane Kruger ist für ihre Rolle in Fatih Akins Wettbewerbsbeitrag AUS DEM NICHTS (DE/FR, bombero international, Warner Bros. Film Productions Germany, corazón international) beim 70. Festival de Cannes (17. – 28. Mai 2017) als Beste Schauspielerin ausgezeichnet worden. Dies gab das Festival heute Abend bei der Preiszeremonie bekannt.

Die Goldene Palme für den Besten Film ging an die deutsche Koproduktion THE SQUARE von Ruben Östlund (SE/FR/DE/DK, Essential Film), LOVELESS von Andrey Zvyagintsev (RU/BE/DE/FR, Senator Film Produktion) – eine weitere deutsche Koproduktion – gewann den Preis der Jury.

Der deutsche Hollywood-Star Diane Kruger spielt in AUS DEM NICHTS (IN THE FADE) – dem zweiten Wettbewerbsbeitrag einer/s deutschen RegisseurIn in Cannes in Folge – Katja, deren Leben aus dem Nichts zerbricht: Ihr Mann und ihr Sohn sterben bei einem Bombenanschlag. Die Polizei fasst zwei Verdächtige: Ein junges Neo-Nazi-Paar. Katja will Gerechtigkeit – für sie gibt es keine Alternative.

Goldene Palme für den besten Film: “The Square” von Ruben Östlund (Schweden)

Großer Preis der Jury: “120 battements par minute” von Robin Campillo (Frankreich)

Preis der Jury: “Nelyubov (Loveless)” von Andrej Swjaginzew (Russland)

Beste Regie: Sofia Coppola für “The Beguiled” (USA)

Beste Darstellerin: Diane Kruger in “Aus dem Nichts” von Fatih Akin (Deutschland)

Bester Darsteller: Joaquin Phoenix in “You Were Never Really Here” von Lynne Ramsay (Großbritannien)

Bestes Drehbuch: “You Were Never Really Here” von Lynne Ramsay (Großbritannien)/ “The Killing of a Sacred Deer” von Giorgos Lanthimos (Griechenland)

Jubiläumspreis: Nicole Kidman

Ihre Meinung