FBW vergibt neun Mal Besonders Wertvoll

DER REFLEKTIERENDE KAEFER


Die Filmbewertungsstelle (FBW) hat drei Langfilme, einen Dokumentarfilm und fünf Kurzfilme mit dem Prädikat Besonders Wertvoll ausgezeichnet. Prädikat Wertvoll erhielt ein Dokumentarfilm. Prädikatisierte Filme erhalten Steuervergünstigungen und werden aufgrund des Gesetzes über Maßnahmen zur Förderung des deutschen Films (FFG) finanziell gefördert.

Die Prädikate:

BALLERINA
Besonders Wertvoll, Animationsfilm; Kinderfilm . Frankreich; Kanada 2016

Félicie hat nur einen einzigen Wunsch: Sie möchte tanzen, eine Ballerina werden. Doch Félicie lebt in einem Waisenhaus und somit scheint dieser Traum unerreichbar zu sein. Ihr bester Freund Victor aber beschwört sie, niemals aufzugeben. Eines Nachts büxen die beiden aus dem Waisenhaus aus und gehen nach Paris. Dort gelingt es Félicie tatsächlich, sich unter falschem Namen an einer großen Ballettschule anzumelden. Ihr fehlt jedoch die Übung, die Kraft und die Raffinesse, um eine Primaballerina zu sein. Erst als sie die Putzkraft Odette trifft, die früher selbst Tänzerin war und ihr Talent auch vom großen Ballettmeister erkannt wird, kann Félicie wieder an ihren Traum glauben. Und das einzige tun, was sie sich von ganzem Herzen wünscht: Tanzen…


SPLIT
Besonders Wertvoll, Thriller; Spielfilm . USA 2016

In dem Moment, in dem Casey zur Seite schaut, weiß sie, dass etwas Schlimmes geschehen ist. Denn neben ihr, auf dem Fahrersitz, sitzt nicht der Vater ihrer Mitschülerin Claire, der sie beide und Claires Freundin Marsha nach Hause fahren wollte, sondern ein Unbekannter. Kurze Zeit später finden sich die drei Mädchen in einem Bunker wieder. Sie wissen nicht, was der Fremde von ihnen will. Doch sie bekommen das Gefühl, dass sich hinter der Fassade des Mannes mehr verbirgt. 23 mal mehr, um genau zu sein, denn in einem Moment entpuppt sich der Entführer mit gespaltener Persönlichkeit als strenger Sauberkeitsfanatiker, dann wiederum als beherrschte Dame, und immer wieder auch als kleiner Junge namens Hedwig. Während Claire und Marsha verzweifelt nach einer Fluchtmöglichkeit suchen, gelingt es Casey, das Vertrauen von Hedwig zu gewinnen. Dieser erzählt ihr sogar ein Geheimnis. Es gibt eine 24. Identität, die kurz vor ihrem Ausbruch steht. Und die alle nur „die Bestie“ nennen…


DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Besonders Wertvoll, Kinderfilm . Deutschland 2016

Wenn Weihnachten vor der Tür steht und die Menschen sich in der Kirche versammeln, ist es Zeit für die Weihnachtsgeschichte. Maria und Josef und ihr langer Weg nach Bethlehem, die drei Heiligen aus dem Morgenland und der Stern, dem sie folgten, der Engel Gabriel, der die Menschen zu einer Krippe führt. Und das Jesuskind, das dort liegt, als unschuldiger Mensch und von Gott bestimmter Erlöser der Menschheit zugleich. Die Augsburger Puppenkiste, selbst eine Institution für Kinder vieler Generationen, hat nun diese Weihnachtsgeschichte – nach Motiven von Lukas und Matthäus – auf die Bühne gebracht. Herausgekommen ist eine wunderbare Mischung aus nostalgischen Motiven und vielen modernen Elementen, die die Geschichte für Kinder auflockern und interessant machen. So leitet ein kleiner frecher und lieber Esel die kleinen Zuschauer im Publikum durch die Erzählung, dabei ist er irgendwie auch der heimliche Held, der „seine“ Menschen auf der langen Reise beschützt, ihnen zu einer Unterkunft verhilft und vom etwas schusseligen Erzengel Gabriel Auftrag und Segen erhält. Wie man es von der Augsburger Puppenkiste kennt, ist das Spiel der Figuren exzellent, auch die ausgewählten Sprecher lösen ihre Aufgabe hervorragend und verleihen jeder Marionette ihren ganz eigenen Charakter. Die einzelnen Abschnitte und Szenen sind jeweils 10 bis 15 Minuten lang. So können auch ganz kleine Zuschauer der Geschichte folgen und das Gesehene verarbeiten…


BERLIN REBEL HIGH SCHOOL

Besonders Wertvoll, Dokumentarfilm . Deutschland 2016

Alex war mit Anfang zwanzig schon an über zehn Schulen. An keiner hat er es lange ausgehalten, mit Regeln und dem schulischen Druck kam er nicht klar. So ging es bisher auch Lena, die sich in der Schule und in der ländlichen Umgebung ihres Zuhauses nie frei fühlte, so zu sein, wie sie ist. Und für Hanil aus Aachen war Schule bisher immer lästige Pflicht, in der er nicht wirklich einen Sinn gesehen hat. Sie alle sind Teil einer Klasse der Schule für Erwachsenenbildung (SFE) in Berlin. Der Filmemacher Alexander Kleider hat Alex, Lena, Hanil und die anderen begleitet, auf ihrem Weg zum Abitur. Das Besondere dabei: Die SFE ist anders als andere Schulen. Genau gesagt, als alle anderen Schulen. Gegründet wurde sie 1973 als basisdemokratisches Projekt. Es gibt an der SFE keinen Direktor, keine Noten. Bezahlt werden die Lehrer und Angestellten von den Schülern selbst, alle zwei Wochen wird über alle Entscheidungen abgestimmt…


DIE FARBE DER SEHNSUCHT

Wertvoll, Dokumentarfilm . Deutschland 2016

In seinem neuen Film geht der Filmemacher Thomas Riedelsheimer dem Gefühl der Sehnsucht an fünf verschiedenen Orten der Welt nach und trifft dabei auf Menschen, die ihrer eigenen Sehnsucht folgen oder anderen helfen, deren Sehnsüchte zu stillen. Vom Einwandererviertel Lissabons nach Doha, vom Münchner Abiturienten zum Obdachlosen in Osaka, von der traumhaften Unterwasserwelt Mexikos wieder zurück nach Japan zu den scharfen Klippen Toujinbous, die ein Anziehungspunkt für viele Suizidgefährdete sind. Assoziativ verbindet Riedelsheimer Bilder voller Poesie, die sich auf der ganzen Welt finden lassen…


WRAPPED

Besonders Wertvoll, Animationsfilm; Kurzfilm . Deutschland 2014

Vom Einzeller bis ins Universum und wieder zurück nehmen Roman Kaelin, Florian Wittmann und Falko Paeper die Zuschauer mit auf eine Reise, die eine Vielzahl von Bedeutungsebenen eröffnet. Eine tote Ratte liegt in den Straßen Manhattans und ist dabei, sich die Welt „zurückzuerobern“. Vom Kadaver breitet sie sich aus und legt sich wie ein grüner Teppich über die Straßen und Wolkenkratzer der Metropole. Das Aufblühen der die Ranken zierenden Blüten wird, unterstützt von einer beeindruckenden Klangkulisse, als explosionsartige Eruption inszeniert, wodurch die Zerstörung der Zivilisation auch als Wiedergeburt verstanden werden kann. Wenn am Ende alles wieder zum Ursprung zuläuft, ist das nicht nur eine visuelle Pointe, mit perfektem Timing inszeniert, sondern eine intelligente Metapher für den Kreislauf des Lebens. Dass die Filmemacher dabei sämtliche Register der digitalen Filmkunst ziehen, macht WRAPPED darüber hinaus zu einer sinnlichen Erfahrung. Große Kurzfilmkunst.


ON AIR

Besonders Wertvoll, Kurzfilm . Deutschland 2015

Ein Radiosender in Köln. Das Thema: Hochkultur. Zu Gast: ein bekannter und vielfach anerkannter Musiker und Künstler. Doch das Gespräch zwischen ihm und der Moderatorin wird jäh unterbrochen, als zwei Männer in den Sendesaal eindringen und das Mikrofon und somit die Sendung unter ihre Kontrolle bringen. Nun ist es endlich an ihnen, ihre Forderungen an die Politik, die Mächtigen und die ganze Welt zu formulieren. Doch so einfach ist eine Revolution nun auch wieder nicht umzusetzen…


DER REFLEKTIERENDE KÄFER
(Foto)
Besonders Wertvoll, Kurzfilm; Essayfilm . Deutschland 2015

Fleißig wie eine Biene, listig wie ein Fuchs, eitel wie ein Pfau. Gerne unterstellen wir Tieren menschliche Charaktereigenschaften oder Verhaltensweisen. Ein Mistkäfer, der auf seinem Weg zur nächsten Mahlzeit über seine eigene Existenz reflektiert, scheint hingegen ein weniger naheliegendes Bild zu sein…


ARCHITEKTURA

Besonders Wertvoll, Experimentalfilm; Kurzfilm . Deutschland 2015

Am Anfang war der Ziegelstein. So lautet zumindest die These von Ulu Brauns Experimentalfilm ARCHITEKTURA. Darin nimmt sich der Filmemacher dem schier endlosen Streben des Menschen an, die Natur nach seinem Willen zu gestalten. Von den Wolkenkratzern der Großstadt über Einfamilienhäusern in den Vorstädten bis zu alternativen Unterkünften fernab der Zivilisation präsentiert Braun eine audiovisuelle Collage architektonischer Schöpfung…


SYMBOLIC THREATS

Besonders Wertvoll, Experimentalfilm; Kurzfilm . Deutschland 2015

Brooklyn Bridge, New York City, 22. Juli 2014: Bei einer Nacht- und Nebel-Aktion entfernt das Künstlerduo Wermke/Leinkauf die amerikanischen Flaggen, die die beiden Türme der Hängebrücke zieren, und hissen stattdessen zwei weiße amerikanische Flaggen. In ihrem Dokumentarfilm SYMBOLIC THREATS dokumentieren sie die Aktion und stellen zugleich öffentliche und mediale Entrüstung und Verunsicherung dar und bloß. Beiträge von Nachrichtensendern, Statements von Polizeisprechern und Einschätzungen von Experten spiegeln eine Hysterie wider, die nur als Symptom des nationalen Schocks 9/11 erklärt werden kann. Für den Zuschauer sind die Reaktionen, die von schnaubend-wütend bis amerikanisch-patriotisch reichen, in ihrer gelungenen und gut aufeinander abgestimmten Montage höchst amüsant…


Film- und Altersempfehlungen der Jugend Filmjury
siegel_jugend_filmjury_farbe

Ballerina
Kinostart: 12.01.2017
JFJ-Altersempfehlung: ab 6 Jahren

 



Ihre Meinung