FBW vergibt zehn Mal Besonders Wertvoll


Die Filmbewertungsstelle (FBW) hat vier Langfilme, zwei Dokumentarfilme und vier Kurzfilme mit dem Prädikat Besonders Wertvoll ausgezeichnet. Prädikat Wertvoll erhielten ein Spielfilm und ein Dokumentarfilm. Prädikatisierte Filme erhalten Steuervergünstigungen und werden aufgrund des Gesetzes über Maßnahmen zur Förderung des deutschen Films (FFG) finanziell gefördert.

Die Prädikate:

SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT
Besonders Wertvoll, Drama; Spielfilm; Fantasy . USA 2016

Das Leben des jungen Conor ist alles andere als sorglos: Seine Mutter ist ständig krank, er muss deshalb bei seiner unnahbaren Großmutter wohnen, und in der Schule verprügeln ihn die großen Jungs. Kein Wunder, dass er jede Nacht Albträume bekommt. Doch dann wird alles anders: Als er wieder einmal schweißgebadet – um punkt sieben Minuten nach Mitternacht – aufwacht, hat sich der alte Baum vor seinem Fenster in ein riesiges Monster verwandelt und spricht zu ihm. Ist das noch der Traum – oder ist es Realität? Das Monster beginnt, ihm Geschichten zu erzählen…

DER HIMMEL WIRD WARTEN
Besonders Wertvoll, Drama; Spielfilm . Frankreich 2016

Keiner der Eltern, die in der Selbsthilfegruppe sitzen, hat die Gefahr kommen sehen. Die Töchter hatten allesamt ein behütetes Familienleben, sie hätten immer mit ihren Eltern sprechen können, wenn es ein Problem gibt, ihnen fehlte es an nichts. Und doch ist es passiert. Zum Beispiel bei Sonia. Die 17-Jährige wurde am Flughafen gestoppt, bevor sie nach Syrien fliehen konnte, um dort als Anhängerin des IS ein Attentat in Frankreich zu planen. Nun soll Sonia „entradikalisiert“ werden – doch die junge Frau weigert sich, ihr neu entdecktes Weltbild zu verraten. Und dann gibt es da noch Mélanie, die von ihrer Mutter Sylvie allein erzogen wird. Sie hat Freunde, ist gut in der Schule, liebt ihr Cello. Doch dann stirbt ihre Großmutter, mit ihrer Mutter hat sie ständig Streit und sie fühlt sich allein. Bis sich über Facebook ein junger Mann bei ihr meldet, der sie in ihren Gedanken genau zu verstehen scheint. Und der ihr verspricht, er sei der Prinz, der sie retten würde. Doch nur dann, wenn sie sich ganz ihm und seiner Religion verspricht…

SILENCE
Besonders Wertvoll, Drama; Spielfilm; Historischer Film . USA 2016

Japan, 1638. Die Jesuitenpriester Rodrigues und Garpe reisen aus Portugal an, um einen Mann zu suchen: den „abtrünnigen“ Pater Ferreira. Er soll seinem Glauben abgeschworen haben, soll sich dem Druck der japanischen Inquisitoren gebeugt haben, die das Christentum aus dem Land verbannen wollen. Doch Rodrigues und Garpe glauben fest an Ferreira und trauen den Gerüchten nicht. Tatsächlich finden sie in Japan gläubige Christen, die sich im Untergrund versteckt halten, um nicht eingesperrt, gefoltert und getötet zu werden. Dennoch sind sie nicht bereit, ihren Glauben zu verraten. Doch genau das ist das Ziel der Inquisitoren – die bald auch Rodrigues und Garpe dazu zwingen wollen, ihrem Gott abzuschwören. Seit den späten 1980er Jahren hat Martin Scorsese an einem Drehbuch für SILENCE gearbeitet. Und man spürt in jeder der atmosphärisch dichten Szenen des Films, der auf dem gleichnamigen Erfolgsroman des japanischen Autors Endo basiert, wie sehr sich Scorsese mit dem Thema des Films nicht nur beschäftigt, sondern in seiner Komplexität und Ambivalenz auch identifiziert. In 161 Minuten wird der Zuschauer Zeuge eines quälenden Gewissenskampfes, den die Priester ausfechten müssen:::

BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN
Besonders Wertvoll, Drama; Spielfilm . USA 2017

Bailey heißt nur Bailey, weil Ethan ihn so genannt hat. In seinem ersten Leben, an das er sich erinnern kann, hatte er nämlich gar keinen Namen. Aber dann, als er wieder auf die Welt kommt, findet ihn Ethan. Ethan ist ein Junge. Und Bailey ist ein Hund, ein Retriever. Vom ersten Moment an sind die beiden unzertrennlich. Bis Ethan ein junger Mann ist und aufs College geht. Und Bailey merkt, wie sein Leben zu Ende geht und er die Augen für immer schließt. Wobei für immer gar nicht stimmt. Denn warum sollten ausschließlich Katzen mehrere Leben haben?

DER HUNDERTEINJÄHRIGE, DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND
Wertvoll, Komödie; Spielfilm . Schweden 2016

Allan Karlsson genießt Bali. Und da er mittlerweile 101 Jahre alt ist und im letzten Jahr mit seinem Ausbruch aus dem Altersheim und diversen rasanten Verfolgungsjagden mit der Polizei und einem Drogenboss so einiges erlebt hat, hat er sich dieses Luxusleben, zusammen mit seinen Freunden, auch redlich verdient. Doch mit der Ruhe ist es bald vorbei. Zum einen ist mittlerweile das ganze Geld aufgebraucht, was zum zügigen und „unbezahlten“ Verlassen des Hotels führt. Und zum anderen hat Allan in seinen Kisten etwas wiedergefunden, was ihn dazu veranlasst, zu neuen Abenteuern aufzubrechen: eine Limonade. Genauer gesagt, die „Volkssoda“. Sie wurde zu keinem anderen Zweck erfunden, als durch sie die endgültige Zerstörung des Kapitalismus durch den Triumph des Kommunismus auszulösen. Kein Wunder, dass jeder hinter dem Rezept her war. Und immer noch ist, wie Allan und seine Freunde bald feststellen müssen. Von Vorteil wäre jetzt, wenn Allan sich daran erinnern würde, wo das Rezept für die Limonade ist. Doch wer Allan kennt, weiß: Mit Erinnerungen ist das so eine Sache…

BEUYS
Besonders Wertvoll, Dokumentarfilm . Deutschland 2017

Joseph Beuys: Künstler, Philosoph, Querdenker. Weltweit gilt der Mann, der 1986 verstorben ist, als einer der bedeutendsten Aktionskünstler des 20. Jahrhunderts. Mit seinen Installationen, mit denen er den klassischen Kunstbegriff erweiterte, überraschte, forderte und reizte er Publikum und Kritiker. Oftmals war er selbst Teil der Kunst und der Aktion. Der Filmemacher Andres Veiel hat mit BEUYS ein Porträt des Künstlers geschaffen, das in seinem Facettenreichtum einzigartig erscheint…

FRANCOS ERBE – SPANIENS GERAUBTE KINDER
Besonders Wertvoll, Dokumentarfilm . Deutschland 2016

In ihrem äußerst spannenden Dokumentarfilm FRANCOS ERBE – SPANIENS GERAUBTE KINDER erzählt die Dokumentarfilmerin Inga Bremer von den gravierenden Auswirkungen der Zwangsadoptionen, die unter der Herrschaft Francos in Spanien begannen und bis weit in die 1990er Jahre weiter praktiziert wurden. Beteiligt daran waren Politik, Kirche und Gesellschaft – dementsprechend schwer ist es auch heute, die Verantwortlichen zu belangen. Und doch gibt es Menschen, die nicht aufgeben, für Gerechtigkeit zu kämpfen…

66 KINOS
Wertvoll, Dokumentarfilm . Deutschland 2016

Ist ein Kinofilm fertiggestellt, beginnt seine Auswertung. Der Regisseur hat zu diesem Zeitpunkt seine Arbeit beendet. Der Filmemacher Philipp Hartmann denkt diesbezüglich etwas anders und begleitet seinen Debütfilm DIE ZEIT VERGEHT WIE EIN BRÜLLENDER LÖWE bei seiner Reise durch 66 Kinos in ganz Deutschland. Wo auch immer sich für Hartmann und seinen Film die Kinosäle öffnen, da ist auch der Filmemacher selbst anwesend…

KOPFÜBER
Besonders Wertvoll, Dokumentarfilm; Kurzfilm; Essayfilm . Deutschland 2017

Im Sommer 2011 springt Daniel ins Wasser. Kopfüber. Eine spontane Sache, aus der reinen Lebenslust heraus. Danach ändert sich alles. Denn durch den Sprung erleidet Daniel eine Querschnittslähmung, ist von nun an an den Rollstuhl gefesselt. In seinem 11-minütigen Kurzfilm erzählt Daniel Thomaser dem Zuschauer seine Geschichte in essayistischer Form. Die ausgeklügelte Montage kombiniert dabei private Videoaufnahmen mit animierten Einstellungen und erzeugt einen Strudel aus Erinnerungen und Emotionen…

DIE HÜTER DES WALDES
Besonders Wertvoll, Animationsfilm; Kurzfilm . Lettland 2015

Der Förster passt auf den Wald auf. Dort leben all seine tierischen Freunde. Ob Hase, Eichhörnchen, Katze und Hund – alle kommen bestens miteinander aus und genießen die wunderbare Umgebung. Doch eines Tages kommt ein Mann aus der Stadt daher und entlädt seinen gesamten Müll mitten auf dem Waldboden. Der Förster ist entsetzt und will den Mann sofort auf seinen Fehler hinweisen. Doch der Mann lacht den Förster nur aus. Und so beschließen die Tiere des Waldes, dass es Zeit ist, dem Umweltverschmutzer eine Lektion zu erteilen…

MONSTERSINFONIE
Besonders Wertvoll, Animationsfilm; Kurzfilm . Deutschland 2012

Das Mädchen schreitet über eine Brücke in den Wald. Sie stellt sich auf eine Lichtung und hebt den Taktstock. Aus den Büschen schauen auf einmal wild aussehende Monster hervor. Doch das Mädchen hat gar keine Angst. Denn sie weiß, dass Monster nicht wirklich böse sind. Und dazu noch hochmusikalisch…

A QUIET PLACE
Besonders Wertvoll, Kurzfilm . Deutschland; Rumänien 2016

Cristina kehrt nach Jahren der Abwesenheit zu ihrer Familie in ein kleines abgeschiedenes Dorf in Rumänien zurück. Doch ihre Eltern schenken Cristina zur Begrüßung keine netten Worte, gehen nicht auf sie ein, bestrafen sie mit Schweigen. Lediglich zu ihrer jüngeren Schwester Marina kann Cristina eine Beziehung aufbauen. Und sie erkennt, dass Marina aus dieser Existenz ausbrechen will. Denn sie wird von derselben Gefahr bedroht, vor der auch schon Cristina die Flucht ergriff…


Film- und Altersempfehlungen der Jugend Filmjury
siegel_jugend_filmjury_farbe

Mein Leben als Zucchini
Kinostart: 16.02.2017
JFJ-Altersempfehlung: ab 0 Jahren

In dem Film geht es um den Jungen Zucchini, der seine Eltern verliert und deshalb ins Waisenhaus gebracht wird. Dort lernt er Kinder mit verschiedenen Problemen kennen, doch sie fühlen sich alle gleich, weil sie niemanden haben, der sie liebt. Anfangs ist Zucchini etwas schüchtern, doch mit der Zeit freundet er sich mit den anderen Kindern an. Besonders das neue Mädchen Camille wächst ihm ans Herz und gemeinsam erleben sie ein kleines Abenteuer.

Bibi & Tina 4 – Tohuwabohu Total
Kinostart: 23.02.2017
JFJ-Altersempfehlung: ab 0 Jahren

Bibi und Tina sind zurück. Im vierten und letzten Teil treffen sie das albanische Mädchen Adea, das wegen einer Zwangsheirat vor ihrer Familie flüchtet. Für Bibi und Tina steht eins fest: Sie müssen ihr helfen.



Ihre Meinung