Moebius

Die Zeit hilft vergessen. Doch wer hilft, wenn man nicht vergessen darf, aber das Gedächtnis verliert? Ein Mann, der sich an nichts erinnern kann, versucht in Erfahrung zu bringen, wessen Opfer er geworden ist. Eine Waffe, eine Platzwunde, ein Kellerloch deuten auf ein Verbrechen hin. Schritt für Schritt nähert er sich der unglaublichen Wahrheit an. Am Ende wartet eine Belohnung auf ihn. Und ein neuer Anfang.

Titel des Films: Moebius
Genre: Horror
Jahr: 2007
Länge:15:10

Regie: Steffen Wimmers

Buch: Hanno Friedrich

Kamera: Steffen Wimmers

Schnitt: Steffen Wimmers

Musik: Hanno Friedrich

Produktionsfirma: zenon-produktion

 

Hanno Friedrich

Hanno Friedrich

Produktionsnoitzen: “Moebius” ist das erste Kurzfilmprojekt der beiden Filmschaffenden Hanno Friedrich und Steffen Wimmers. Beide haben sich in den letzten Jahren erfolgreich in der Medienlandschaft etabliert. Hanno Friedrich ist Schauspieler, drehte sieben Staffeln der SAT1-Kult-Comedy SECHSERPACK und tritt als Gast in den unterschiedlichsten Fernsehformaten auf (Der Alte, SoKo Köln, Heldt, Heiter bis tödlich, etc.). Steffen Wimmers ist Cutter und fertigte den Schnitt für SoKo Köln, Knallerfrauen, Pastewka, Alarm für Cobra 11, um nur einige zu nennen. Bei der Sony-Produktion SECHSERPACK lernten sich beide kennen und beschlossen: Warum lange auf tolle Projekte warten, wenn man selber aktiv werden kann, auch über die eigene Job-Beschreibung hinaus. In Personalunion planten und produzierten sie ihren ersten 15minütigen Kurzfilm.

 

Hat Dir der Film gefallen? Hinterlasse ein Kommentar!

Ihre Meinung