2. Season des SERIENCAMP


Es ist angerichtet: Ab Donnerstag wird München wieder zur Hauptstadt der Serien. Nach einem international besetzten Auftakt für Serienschaffende und Kreative verwandelt sich die HFF München wieder für ein langes Wochenende zur größten Fernsehcouch Deutschlands.

Veranstaltungsort: Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF)
20.10.2016: Feierliche Premiere mit anschließendem Empfang (nur auf Einladung)
20.10. – 21.10.2016: Professional Days
21.10 – 23.10.2016: Gratis-Screenings von über 25 internationalen Serienhighlights, Premieren und Previews
Programm und Ticketreservierung ab sofort unter www.seriencamp.tv
Regelmäßige Updates auf der SERIENCAMP-Webseite und auf Facebook

Das SERIENCAMP und seine beiden Hauptsponsoren SKY und VOX freuen sich, den Startschuss für die zweite Season des Internationalen Festivals für Serien und TV Kultur geben zu dürfen. Es wird am Donnerstag mit einem exklusiven Screening der neusten SKY-Koproduktion „The Young Pope“ feierlich eröffnet und am Sonntag mit der Weltpremiere der VOX-Eigenproduktion „Club der roten Bänder“ beschlossen. Doch nicht nur geladene Premieren-Gäste oder die für zwei Professional Days versammelte TV-Branche darf sich auf ein Wochenende voller Serienhighlights, Neuentdeckungen und angeregter Diskussionen freuen. Denn ab Freitag Abend steht die HFF allen Serienbegeisterten offen, die sich für ein langes Wochenende vollkommen kostenfrei durch ein aufregendes Programm von über 25 internationalen Serienhighlights, Welt- und Deutschlandpremieren schauen können. Darunter befinden sich Hochkaräter wie WESTWORLD (SKY), BÜRO DER LEGENDEN (RTL CRIME), SEARCH PARTY (TNT COMEDY), GOLIATH (AMAZON) und internationale Premieren wie CALL MY AGENT (Frankreich) und BEAU SÉJOUR (Belgien).

Ein umfangreiches Rahmenprogramm rundet den Pflichttermin für alle Serienfans ab. Im Empfangsbereich der HFF gibt HBO mit einer eigens eingerichteten Screening-Lounge Einblicke in sein Programm und kürt den Preisträger des „Game Of Thrones“-Fanart-Wettbewerbs. Dort lädt auch der SYFY-Channel mit seiner VR-Experience zum Eintauchen in die Welten der Sci-Fi-Serie „Halcyon“ ein. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Auch in den Kinosälen der HFF erwartet das Publikum abseits klassischer Screenings ein spannendes Programm. Neben dem Serien-Slam und einem Live-Podcast der Serien-Blogger von seriesly AWESOME sowie einem spannenden Panel rund um neue Serienformate auf Instagram und Snapchat präsentieren der TV-Sender HISTORY und das DOK.fest München die spannenden Dokumentarformate „Wigald & Fritz – Die Geschichtsjäger” (in Anwesenheit von Wigald Boning und ergänzt um eine das ganze Wochenende über im Foyer zu sehende VR-Experience) und das eben erst für den Fernsehpreis der TV-Akademie nominierte „Tankstellen des Glücks“.

Der Vorhang fällt schließlich am Sonntagabend mit der feierlichen Weltpremiere der ersten beiden Episoden der zweiten Staffel von „Club der roten Bänder“. Im Rahmen des Screenings der mehrfach preisgekrönten VOX-Eigenproduktion nimmt Moderator und Jury-Mitglied Jochen Schropp auch die Verleihung der drei SERIENCAMP-Awards vor. Außerdem darf er mit Ivo Kortlang („Toni“), Timur Bartels („Alex“) und Nick Julius Schuck („Hugo“) drei Hauptdarsteller von „Club der roten Bänder“ persönlich begrüßen und ihnen seine Fragen stellen.

Kostenlose Tickets zu sämtlichen Screenings und öffentlichen Veranstaltungen können immer noch über Eventbrite bzw. die SERIENCAMP-Website reserviert werden. Hier findet sich auch das komplette Programm sowie weiterführende Informationen zu Deutschlands erstem Serienfestival.

Ihre Meinung