Schreibtischtäter

SchreibtischtaeterDer Brief war ohne Absender aufgegeben worden. Mit zitternden Händen öffnet er den Umschlag und beginnt zu lesen. Wie Hammerschläge prasseln die Worte auf den jungen Mann ein. Sein anfängliches Unbehagen weicht blankem Entsetzen. Fassungslos lässt er den Brief sinken und sackt auf dem Treppenabsatz zusammen. Tränen schießen ihm in die Augen. Er weiß, wenn er jetzt nicht handelt, wird er seine Tochter nie wieder sehen.
Titel des Films: Schreibtischtäter
Genre: Drama, Mysterie
Jahr: 2011
Länge: 08:13, HDS

Regie, Schnitt Musik: David Sarno

Kamera: Ivan Robles-Mendoza

Produzent: Rotraut Pape

(Kurzspielfilm, Hochschule für Gestaltung Offenbach)

Festivals:

2012 Journées Cinématographiques de Carthage (JCC), Tunesien
2012 Frischfilm – Die Nacht der Hochschulfilme (hessischer Rundfunk)
2011 Kulturfestival des Goethe-Instituts, Karthago / Tunesien
2011 Int. Festival der Filmhochschulen, Casablanca / Marokko

Hat Dir der Film gefallen? Hinterlasse ein Kommentar!

Ihre Meinung