Too Long Fu


TOO LONG FU - Philipp Stix

TOO LONG FU – Philipp Stix

Der Gangsterboss Big Ossi schickt seinen Handlanger den Blonden und seinen Neffen Kurt, der neu ist im Business los, um Rico, der mit einer Tasche Koks die Seiten gewechselt hat zurück zu bringen. Ein einfacher Auftrag, währen da nicht noch eine schwer bewaffnete Girligang namens Recalde Sisters, eine unbekannte chinesische Killerin, sowie ein betrunkener Tierarzt. Das Vorhaben entpuppt sich schwieriger als geplant.

“Too Long Fu” ist eine skurril-schräge Gangster Komödie mit österreichischem Akzent.

Länge: 25:53, Sound: Stereo, Format: HD, Ratio: 16:9, Kamera: Sony XDCAMEX/35 mm Film Adapter, Formate: DVD, Digital BetacamProd.-Jahr 2009
(Kurzspielfilm, Produktionsfirma: Hermann Aichwalder, Popcorn Cinema)

Offizielle Webseite

Hat Dir der Film gefallen? Hinterlasse ein Kommentar!

Ihre Meinung